Wir möchten am Sonntag, den 2. September 2018, in Hetzerath (Nähe Schweich) am SWR 4 Wanderspaß teilnehmen. Es werden vom Veranstalter 3 Wanderrouten über 17 km, 11 km und 5 km angeboten. Der Start der Wanderungen in Hetzerath ist für 9.15 Uhr vorgesehen. Das attraktive Bühnenprogramm (Eintritt frei) beginnt um 13.30 Uhr.

Am Mittwoch, den 29.08.2018, bieten wir eine Rundtour mit allem, was die Vulkaneifel ausmacht an: Maare, Weitblicke und einzigartige Naturlandschaften. Es sind wohl die berühmtesten "Augen der Eifel": die drei Maare um Daun. Wie Perlen an einer Schnur aufgereiht, liegen Schalkenmehrener, Gemündener und Weinfelder Maar (Totenmaar) nebeneinander.

Am Sonntag, den 12. August 2018, wandert der Eifelverein von Kaisersesch aus über die Höhen der Verbandsgemeinde nach Masburg. Unterwegs kommen wir an historisch bedeutenden Orten vorbei und werden etwas über deren Geschichte erfahren. Im Anschluss lassen wir den Tag auf der Kirmes in Masburg bei kühlen Getränken, Kaffee und Kuchen ausklingen.

Die schon zur Tradition gewordene Pommerbach-Wanderung der Eifelvereins-Ortsgruppe Kaisersesch startete an der Quelle des Pommerbachs, die neben der Sporthalle in Kaisersesch im Schwalbenweg liegt. Die Einfassung erfolgte durch Eifelvereinsmitglieder im Jahr 1995.

13 Wanderer machten sich mit Wanderführer Klaus Werner Juchem bei idealem Wetter auf die sechsstündige Strecke. Zu Beginn des Weges besichtigten sie die sehenswerte, im Ortskern von Kaisersesch aufgestellte Baumscheibe der „Dicken Buche“ und konnten auch bereits die aufgebaute Kulisse der diesjährigen Theateraufführung am „Alten Kino“ in Augenschein nehmen.