Am Sonntag, den 16. Juni 2019, ist es wieder soweit: der Eifelverein Kaisersesch wandert von Kaisersesch nach Pommern. Zu dieser Wanderung durch das wild-romantische Pommerbachtal mit seinen 21 Holzbrücken sind alle Mitglieder des Eifelvereins und alle Nichtmitglieder, die Freude am Wandern haben, recht herzlich eingeladen.

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr an der neu instandgesetzten Quelle des Pommerbaches oberhalb der Sporthalle in Kaisersesch im Schwalbenweg. Die Streckenlänge beträgt ca. 19 km, die Wanderzeit etwa sechs Stunden. Festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung werden empfohlen. Pausen sind an den am Wegesrand liegenden Raststationen vorgesehen. Der Abschluss findet in diesem Jahr in einer Gaststätte in Pommern statt. Die Heimfahrt erfolgt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Es wird um Anmeldung bis zum 14.06.2019 gebeten. Auf Ihr Kommen freut sich Wanderführer: Klaus Werner Juchem  -  Telefon: 0171 2810994.

IMG 2146

Mitglieder des Bautrupps des Eifelvereins Kaisersesch setzten im Mai mehrere Brücken im Pommerbachtal instand, die in der kalten und nassen Jahreszeit stark gelitten hatten. Der Bautrupp ist eine leider unbekanntere, dafür umso wichtigere und fleißige Abteilung im Kaisersescher Eifelverein. Ihre Mitglieder betreuen u.a. den Pommerbachwanderweg zwischen Kaisersesch und Pommern. Alle anfallenden Arbeiten, wie Freischneiden des Weges, Entfernen umgestürzter Bäume, Reparatur und Neubau von Brücken über den Bach (insgesamt werden 21 Holzbrücken instand gehalten) werden stets zuverlässig und vorbildlich ausgeführt. Für ihren ganzjährigen Einsatz für Wanderer und Touristen, und damit für unsere Region, gilt Ihnen unser herzlicher Dank.

Liebe Wanderfreunde der Ortsgruppe Kaisersesch im Eifelverein!

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder eine Etappe des Eifelsteigs erwandern. Dazu treffen wir uns am 5. Mai 2019 um 7.00 Uhr auf dem Balduinplatz in Kaisersesch. Von dort aus starten wir in Fahrgemeinschaften zum Ausgangspunkt in Einruhr.

Die 4. Etappe hat eine Länge von ca. 21 km, die Gehzeit beträgt etwa 6,5 Stunden und es müssen ca. 700 Höhenmeter überwunden werden, bevor wir unser Tagesziel, den Ort Gemünd, erreichen. Auf unserer Wanderung genießen wir einen tollen Blick auf den Rur- und den Urfttalsee mit der beeindruckenden Talsperre. Wir wandern durch den Nationalpark mit der Burg Vogelsang und seinem Informationszentrum.

Die Strecke wird als sehr anspruchsvoll eingestuft. Es ist Rucksackverpflegung erforderlich. Zu dieser Wanderung sind selbstverständlich auch Nichtmitglieder recht herzlich eingeladen!

Auf Euer Kommen freut sich Wanderführer Klaus Werner Juchem (Tel.: 0171 2810994).

 

Am Mittwoch, den 1. Mai 2019, unternehmen wir die traditionelle Frühwanderung unter dem Motto: "Wir begrüßen den Mai"!

Treffpunkt ist um 7.00 Uhr der Bahnhof Kaisersesch. Wir wandern zur Neumühle, von dort entlang des Steilbaches zur Schnellsmühle, rund um den Saurenberg, weiter über Masburg zum Entenweiher und von dort zum Waldhotel Kurfürst.

Liebe Wanderfreunde,

am Sonntag, den 14.04.2019, erwandert der Eifelverein Kaisersesch den Premium-Traumpfad "Höhlen- und Schluchtensteig" bei Kell.

Wir treffen uns um 10.00 Uhr am Balduinplatz in Kaisersesch, von wo wir in Fahrgemeinschaften zum Startpunkt oberhalb von Kell fahren. Die Streckenlänge dieser mittelschweren Wanderung beträgt etwa 12 Kilometer. Teilnehmer kümmern sich bitte eigenständig um Rucksackverpflegung.

Auch Nichtmitglieder sind selbstverständlich herzlich eingeladen!

Nach der Rückfahrt (ca. 15.00 Uhr) können wir das Frühlingsfest in Kaisersesch besuchen.

Wanderführer werden Herbert Peters und Bernd Kind sein.

 

Liebe Wanderfreunde der Eifelverein-Ortsgruppe Kaisersesch!

In diesem Jahr wird der Eifelverein Kaisersesch eine Traditionswanderung wieder aufleben lassen: die "Jagdwurstwanderung".

Wir treffen uns am Sonntag, den 10. März 2019, um 13.30 Uhr am Bahnhof in Kaisersesch. Von hier aus wandern wir in der Gemarkung Kaisersesch eine Strecke von ca. 8 km.

Teilnahme am 119. Deutschen Wandertag im Sauerland in der Region Schmallenberg/Winterberg

Liebe Wanderfreunde,

der Eifelverein "Ortsgruppe Kaisersesch" beabsichtigt am 119. Deutschen Wandertag in Schmallenberg und Winterberg vom 05. Juli bis 08. Juli 2019 teilzunehmen.

Du bist 10 bis 14 Jahre alt und willst die Natur mit dem Fahrrad erkunden?

Dann komm mit uns auf eine abenteuerliche Tour durch die Landschaft des „Hochbermel“.

Wir starten gemeinsam am Bahnhof in Kaisersesch und fahren über Masburg nach Hauroth, anschließend Richtung Heunenhof und über Urmersbach zurück.

Am Sonntag, den 30. September 2018, laden wir Sie herzlich ein, denn es heißt dann einmal mehr: "Komm mit" zur mittlerweile schon traditionsreichen Gemeinschaftswanderung rund um den "Schiefen Turm". Dazu werden alle Wander- und Naturfreunde, alle Mitglieder und alle Nichtmitglieder aus nah und fern herzlich eingeladen!

Zur Auswahl stehen zwei Routen durch eine reizvolle und wunderbare herbstliche Landschaft über ca. sieben und 14 Kilometer. Die Wege sind kinderwagengeeignet.

Der Eifelverein Kaisersesch lädt ein zu einer Wanderung rund um den Laacher See, der größten wassergefüllten Caldera Mitteleuropas. Wir treffen uns am Mittwoch, den 19. September 2018, um 14.00 Uhr am Balduinplatz in Kaisersesch, von wo wir in Fahrgemeinschaften in Richtung Maria Laach starten. Dort angekommen wird in einer etwa zweistündigen Wanderung der Laacher See über den Uferweg umrundet. Die Strecke ist ohne nennenswerte Steigungen und somit von der Schwierigkeit her als leicht einzustufen, die Länge beträgt etwa 8 Kilometer. Wanderführer ist an diesem Tag Dieter Mangold.