Am Sonntag, dem 08.09.2019, erwandert der Eifelverein Kaisersesch den Premium-Traumpfad „Höhlen- und Schluchtensteig“ bei Kell.

Diese Strecke sollte bereits im April gewandert werden, war aber wegen Sturmschäden längere Zeit gesperrt.

Wir treffen uns um 13.00 Uhr am Balduinplatz in Kaisersesch, von wo aus wir in Fahrgemeinschaften zum Startpunkt oberhalb von Kell fahren. Die Streckenlänge dieser mittelschweren Wanderung beträgt etwa 12 Kilometer. Unterwegs können wir uns im Bistro des Seniorendomizils Bad Tönisstein mit Kaffee und Kuchen stärken.

Auch Nichtmitglieder sind wie immer herzlich willkommen.

Die Wanderführer an diesem Tag sind Herbert Peters und Bernd Kind.