Kurzwanderung Bild 2

Im Rahmen der letzten offiziellen Wanderung für dieses Jahr, konnte Paul Simons, Wanderwart des Eifelvereins Kaisersesch, 32 wanderlustige Mitglieder und Nichtmitglieder begrüßen.

Vom Startpunkt Bahnhofsplatz in Kaisersesch aus ging es bei strahlendem Sonnenschein über drei Kilometer nach Urmersbach. Die Kürze der Strecke bot auch den älteren Wanderfreunden nochmals die Gelegenheit unsere wunderbare Natur per pedes zu erkunden. Der Weg führte oberhalb des Steilbaches entlang und vorbei an der Neumühle. Ein Stück weiter, an der Bank der Obermühle, wurde eine Rast eingelegt, denn Pauls Rucksack musste erleichtert werden, so dass alle mit Likör und Schnaps verwöhnt wurden.

 

Die Strecke führte im weiteren Verlauf nach Urmersbach, wo die geplante Einkehr im Gasthaus „Briese“ stattfand. Nach der dortigen Stärkung mit Kaffee und Kuchen haben wir den Wandertag gemütlich ausklingen lassen, bevor wir gegen Abend mit der Bahn wieder zum Ausgangspunkt zurückkehrten.