Herzlich willkommen auf der Internetseite des Eifelvereins Ortsgruppe Kaisersesch

 

Kaisersesch

 

Liebe Wanderfreunde,

die rechtlichen Vorgaben, die im Rahmen der aktuellen Pandemielage nach wie vor gelten, haben den Vorstand in seiner letzten Sitzung nach gründlicher Beratung veranlasst, sich schweren Herzens für eine Absage der diesjährigen Komm-mit-Wanderung zu entscheiden. Der Beschluss ist uns nicht leicht gefallen, aber wir sehen keine Möglichkeit die Traditionsveranstaltung in einem akzeptablen Rahmen durchführen zu können.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und würden uns freuen, Euch im nächsten Jahr wieder eine Komm-mit-Wanderung anzubieten.

Bei dieser Gelegenheit bedankt sich der Vorstand ganz herzlich bei allen Mitgliedern und Freunden für die langjährige Treue und Unterstützung.

Wir sind guten Mutes Euch in diesem Jahr noch die ein oder andere Wanderung anbieten zu können und halten Euch mit Informationen auf dem Laufenden.

DER VORSTAND

Am Mittwoch, 19. August 2020, findet nach der Zwangspause durch die Corona-Pandemie wieder eine Wanderung des Eifelvereins Kaisersesch statt: es geht über den Geisbüschhof nach Reudelsterz und weiter durch das Kanterbachtal nach Monreal. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr der Balduinplatz in Kaisersesch, von wo in Fahrgemeinschaften gestartet wird. Wanderführer ist Ulrich Hesse. Die Länge der leicht begehbaren Strecke beträgt ca. 7 km und die Dauer der Wanderung mit Einkehr in Reudelsterz etwa 4 Stunden.

Im ersten Abschnitt führt der Weg durch Felder und Wiesen mit herrlichen Ausblicken in Westerwald, Hunsrück und Eifel, im zweiten Abschnitt geht es durch Wiesentäler und Wald zurück zum Bahnhof in Monreal. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

Aufgrund der aktuellen Pandemielage sind einige Besonderheiten einzuhalten: es besteht Maskenpflicht am Treffpunkt, während der Fahrt in Fahrgemeinschaften, sowie beim Betreten und Verlassen der Gastronomie; in der Gastronomie selbst und während des Wanderns besteht keine Maskenpflicht. Während der Wanderung ist eine Abstandsregelung von 1,50 m einzuhalten. Wir wandern jeweils in Gruppen bis zu 12 Personen. Zur Rückverfolgung der Teilnehmerdaten ist eine genaue Anmeldepflicht erforderlich, unter Angabe von Name und Vorname, genauer Anschrift und Telefonnummer der Teilnehmenden.

Eine verbindliche Anmeldung unter Angabe der genannten Daten wird erbeten an Wanderführer Ulrich Hesse, In der Langheck 14, 56759 Kaisersesch, Telefon: 02653 / 8853 bis spätestens Dienstag, den 18. August 2020.

Wir freuen uns nun endlich wieder, wenn auch unter den erwähnten Auflagen, Wanderungen durch unsere wunderschöne Heimat anbieten zu können und hoffen auf eine rege Teilnahme.

Liebe Wanderfreunde!

Aus aktuellem Anlass sieht sich der Eifelverein Kaisersesch gezwungen alle Veranstaltungen und Wanderungen nun bis zunächst einschließlich 25. Juni 2020 abzusagen.

Dies betrifft am 7. Juni den Wandertag in Masburg, vom 11. bis 14. Juni die Mehrtagestour nach Emden, außerdem die Mehrtagestour in die Pfalz vom 28. bis 30. August.

Der Vorstand bittet um Verständnis für diese Maßnahmen.

Wir halten Euch zu unserem weiteren Programm 2020 auf dem Laufenden!

Liebe Wanderfreunde!

Aus aktuellem Anlass sieht sich der Eifelverein Kaisersesch gezwungen alle Veranstaltungen und Wanderungen bis zunächst einschließlich 31. Mai 2020 abzusagen.

Dies betrifft am 18. April die Mountainbike-Veranstaltung für Jugendliche, am 26. April die Frühjahrswanderung, am 1. Mai die Maiwanderung und am 3. Mai die Erwanderung der 6. Etappe des Eifelsteigs.

Der Vorstand bittet um Verständnis für diese Maßnahmen.

 

Liebe Mitglieder!

Wir werden förmlich überrollt von ständig neuen Verhaltensregeln und rechtlichen Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Krise.

Hiermit müssen wir auch unseren traditionellen Familienabend für 2020 absagen, der für den 4. April terminiert war. Wir hatten uns sehr darauf gefreut mit Euch einen schönen und geselligen Abend zu verbringen.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und rechtlichen Einschränkungen bleibt uns jedoch leider gar keine andere Wahl, als die Absage der Veranstaltung.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und würden uns freuen, Euch im nächsten Jahr zu dieser Traditionsveranstaltung wieder begrüßen zu dürfen!

Der Vorstand des Eifelvereins Kaisersesch

 

Liebe Wanderfreunde,

da auch uns die Ereignisse im Zusammenhang mit der Ausbreitung des  Corona-Virus überrollen und mittlerweile so viele Einschränkungen gelten und zu beachten sind, müssen wir leider die für Sonntag, den 22.03.2020 geplante traditionelle Jagdwurstwanderung hiermit absagen!

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.

Der Vorstand des Eifelvereins Kaisersesch

IMG 2201

Bei strahlendem Sonnenschein startete der Eifelverein Kaisersesch seine diesjährige Winterwanderung. Von der Ortsmitte ging es zum Römerturm oberhalb Kaiserseschs und zum Nellehof, von dort weiter in Richtung Gamlen. Unterwegs konnten die Wanderer herrliche Fernblicke in die weite Landschaft genießen. Im weiteren Verlauf folgte die Gruppe dem Brohlbach bis nach Eulgem, wo eine Einkehr im Gasthaus Reichert auf dem Programm stand. Nach einer Stärkung ging es wieder zurück in Richtung Kaisersesch. Insgesamt wurden etwa 12 km zurückgelegt.

Alle Teilnehmer zeigten sich begeistert von dieser schönen Wanderung, die aufgrund des an diesem Tag herrschenden Sturmes von den Teilnehmern kurzerhand von „Winterwanderung“ in „Windwanderung“ umbenannt wurde.

Am Sonntag, den 16. Februar 2020 führt der Eifelverein Kaisersesch seine diesjährige Winterwanderung durch, die dieses Mal nach Eulgem führt! Ziel der Wanderung ist das dortige Gasthaus Reichert. Treffpunkt zum Start ist um 14.00 Uhr der Balduinplatz in Kaisersesch; von dort geht es über Berge und Täler der schönen Eifel über eine ca. 10 km lange, mittelschwere Strecke (je nach Witterung) nach Eulgem.

Nach dem Besuch des Gasthauses Reichert wird der Rückweg nach Kaisersesch zu Fuß angetreten. Alle Wanderfreunde, auch Nichtmitglieder, sind zur Winterwanderung 2020 herzlich eingeladen!

Wanderführer Frank Klimach bittet zwecks Organisation mit der Gaststätte um Anmeldung bis spätestens Donnerstag, den 13. Februar unter Tel.: 0171 3175052.

IMG 0529

Mountainbiken will gelernt sein. Aus diesem Grund machte sich der Eifelverein Kaisersesch wieder gemeinsam mit 14 Jugendlichen und den Betreuern Hans-Werner Allard, Frank Klimach und Jugendwart Markus Wagener auf nach Uedersdorf, um dort gemeinsam mit den Coaches der MTB-Xperts auf deren Trainings-Trails ihr Können zu verbessern und die Natur zu genießen.