Herzlich willkommen auf der Internetseite des Eifelvereins Ortsgruppe Kaisersesch

 

Kaisersesch

 

Unser Terminplan 2021 steht!

01.12.2020  -  Ende November 2020 konnten wir unser Wander- und Veranstaltungsprogramm für das Jahr 2021 veröffentlichen. Unter der Koordination unseres Wanderwartes Paul Simons ist wieder eine reichhaltige Mischung entstanden.

Der Start ins neue Wanderjahr wird bereits am 10. Januar mit der traditionellen „Glühweinwanderung“ erfolgen, bevor am 7. Februar eine Winterwanderung angeboten wird. Ebenfalls eine jahrzehntelange Tradition hat die „Jagdwurstwanderung“, geplant für den 7. März.

Der gemütliche Familienabend mit Jahreshauptversammlung ist für Samstag, den 27. März, angesetzt.

Am 18. April erwandern wir die Strecke von Illerich über den Kasteschkopp und durchs Dortebachtal; am darauf folgenden Sonntag (25. April) geht es auf der 6. Etappe des Eifelsteigs von Steinfeld nach Blankenheim.

Wir begrüßen, wie schon in den letzten Jahren, den Wonnemonat Mai mit einer Frühwanderung am 1. Mai; am 16. Mai steht dann eine Wanderung am „Hochbermel“ von Fensterseifen über die Steinbruchkante zu den Buchenhöfen auf dem Programm. Am 22. Mai bietet der Verein wieder eine Naturerlebnisveranstaltung auf dem Mountainbike für Jugendliche an.

2020 Hochkelberg

Ein Abschnitt der Geschichtsstraße rund um den Hochkelberg war das Ziel einer 13 Kilometer langen Wanderung der Ortsgruppe Kaisersesch des Eifelvereins. Zu Beginn des Weges ging es für die Gruppe hoch hinaus: vom Aussichtsturm Sassen bot sich den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein beeindruckender Weitblick über die schöne herbstliche Eifellandschaft. Danach ging es auf einer waldreichen Strecke weiter in Richtung Retterath. Die Wanderer erwiesen sich als aufmerksame Zuhörer, als Wanderführerin Claudia Diensberg am „Grünen Weiher“, am „Galgen“ und am „Hurenbüsch“ Interessantes und Wissenswertes über die Besonderheit dieser Orte im Mittelalter zu berichten wusste.

Liebe Wanderfreunde des Eifelvereins,

am Sonntag, den 11. Oktober 2020 findet die nächste Wanderung des Eifelvereins Kaisersesch statt: eine wahrlich geschichtsträchtige Veranstaltung! Wir erwandern einen Teil der Geschichtsstraße beim Hochkelberg.

Neben den wirklich tollen Naturerlebnissen der Strecke, werden wir viele markante Stellen erleben, die uns einen Blick ins Leben unserer Eifeler Vorfahren ermöglichen. Es seien nur einige Sehenswürdigkeiten vorab benannt: der Wachtturm von Sassen (herrliche Ausblicke!), der "Alte Steinbruch", die Richt- und Begräbnisstätten "Grüner Weiher", Hurenbüsch" und "Galgen", die "Lehmkaul" und die "Windmühle" bei Uersfeld, die kleine sehenswerte Gunderathter Kapelle u.v.m....

Eine Wanderung, die man nicht verpassen sollte!

Termin:                    Sonntag, 11. Oktober 2020

Treffpunkt:              13.00 Uhr am Balduinplatz in Kaisersesch

Wanderführerin:    Claudia Diensberg, Tel.: 02653 / 911305

Liebe Wanderfreunde,

die rechtlichen Vorgaben, die im Rahmen der aktuellen Pandemielage nach wie vor gelten, haben den Vorstand in seiner letzten Sitzung nach gründlicher Beratung veranlasst, sich schweren Herzens für eine Absage der diesjährigen Komm-mit-Wanderung zu entscheiden. Der Beschluss ist uns nicht leicht gefallen, aber wir sehen keine Möglichkeit die Traditionsveranstaltung in einem akzeptablen Rahmen durchführen zu können.

Am Mittwoch, 19. August 2020, findet nach der Zwangspause durch die Corona-Pandemie wieder eine Wanderung des Eifelvereins Kaisersesch statt: es geht über den Geisbüschhof nach Reudelsterz und weiter durch das Kanterbachtal nach Monreal. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr der Balduinplatz in Kaisersesch, von wo in Fahrgemeinschaften gestartet wird. Wanderführer ist Ulrich Hesse. Die Länge der leicht begehbaren Strecke beträgt ca. 7 km und die Dauer der Wanderung mit Einkehr in Reudelsterz etwa 4 Stunden.

Liebe Wanderfreunde!

Aus aktuellem Anlass sieht sich der Eifelverein Kaisersesch gezwungen alle Veranstaltungen und Wanderungen nun bis zunächst einschließlich 25. Juni 2020 abzusagen.

Dies betrifft am 7. Juni den Wandertag in Masburg, vom 11. bis 14. Juni die Mehrtagestour nach Emden, außerdem die Mehrtagestour in die Pfalz vom 28. bis 30. August.

Der Vorstand bittet um Verständnis für diese Maßnahmen.

Wir halten Euch zu unserem weiteren Programm 2020 auf dem Laufenden!

Liebe Wanderfreunde!

Aus aktuellem Anlass sieht sich der Eifelverein Kaisersesch gezwungen alle Veranstaltungen und Wanderungen bis zunächst einschließlich 31. Mai 2020 abzusagen.

Dies betrifft am 18. April die Mountainbike-Veranstaltung für Jugendliche, am 26. April die Frühjahrswanderung, am 1. Mai die Maiwanderung und am 3. Mai die Erwanderung der 6. Etappe des Eifelsteigs.

Der Vorstand bittet um Verständnis für diese Maßnahmen.

 

Liebe Mitglieder!

Wir werden förmlich überrollt von ständig neuen Verhaltensregeln und rechtlichen Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Krise.

Hiermit müssen wir auch unseren traditionellen Familienabend für 2020 absagen, der für den 4. April terminiert war. Wir hatten uns sehr darauf gefreut mit Euch einen schönen und geselligen Abend zu verbringen.

Liebe Wanderfreunde,

da auch uns die Ereignisse im Zusammenhang mit der Ausbreitung des  Corona-Virus überrollen und mittlerweile so viele Einschränkungen gelten und zu beachten sind, müssen wir leider die für Sonntag, den 22.03.2020 geplante traditionelle Jagdwurstwanderung hiermit absagen!

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.

Der Vorstand des Eifelvereins Kaisersesch