Zu einer ordentlichen Vereinsführung gehören neben der Satzung Vereinsrichtlinien, die dem jeweiligen Vorstand Handlungssicherheit und Objektivität gewährleisten.

Beitragsordnung
Die Delegierten der Ortsgruppen beschließen in der Mitgliederversammlung die Beitragsordnung des Eifelvereins. Es wird festgelegt, welche Jahresbeiträge pro Mitgliedsart von den Ortsgruppen an den Hauptverein zur Erfüllung seiner Aufgaben abgeführt werden.
Download [PDF, 132 KB]

Versicherungen
Im Eifelverein sind alle Mitglieder ohne Zusatzkosten unfall- und haftpflichtversichert.
Download [PDF, 406 KB]

Markierungsregeln, Teil I
Auf der Tagung der Bezirkswegewarte Nord am 14.03.12 sind einheitliche, eifelweite Markierungsregeln festgelegt worden. Diese stehen nun in einer kurzen Zusammenstellung und als "Checkliste für unterwegs" allen Wegewarten als verbindliche Richtline zur Verfügung.
Download [PDF, 21 KB]

Markierungsregeln, Teil II
Hier finden Sie die "Markierungs-Checkliste für unterwegs".
Download [PDF, 19 KB]

Eichendorff-Plakette
Joseph Freiherr von Eichendorff war der bedeutendste und volkstümlichste Dichter der Spätromantik. Altbundespräsident Professor Dr. Carl Carstens gab der von ihm gestifteten höchsten Auszeichnung für „Deutsche Gebirgs- und Wandervereine“ den Namen „Joseph Freiherr von Eichendorff-Plakette“. Der nachfolgende Aufsatz (Download) gibt Auskunft über die Bedeutung der Plakette. Eichendorff klein
Download [PDF, 290 KB] (Aufsatz)

 

 

 

 

 

Verdienstnadeln
Der Eifelverein zeichnet verdiente Mitglieder mit der Ernennung der Ehrenmitgliedschaft und/oder der Verleihung von Verdienstnadeln aus.
Download [PDF, 38 KB] (Antrag: siehe Formulare)