Der Eifelverein markiert ehrenamtlich 2.100 km Hauptwanderwege und weitere 4.000 km örtliche Wanderwege seiner Ortgruppen. Diese gemeinnützige Aufgabe erfüllt der Verein seit über 120 Jahren und sie soll auch mindestens weitere 120 Jahre bestehen bleiben. Dafür brauchen wir engagierte Menschen, die Spaß an der Bewegung in frischer Luft und Übernahme an einer überschaubaren Verantwortung haben. Derzeit laufen 300 Wegepaten/innen die ihnen zugewiesenen Teilstrecken (10-20 km) 1-2 mal im Jahr ab und markieren diese bei Bedarf neu. Leider gibt es immer wieder mal einen Ausfall, den wir dann zeitnah ersetzen wollen. Und hierfür suchen wir Persönlichkeiten, die gerne wandern und dabei auch „Zeichen setzen wollen“. Was alles damit verbunden ist, zeigt dieser Film des Deutschen Wanderverbandes.

Wenn Sie Interesse am Wegemarkieren gefunden haben, freuen wir uns auf Ihre Meldung. Bitte schreiben Sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Herrn Rippinger).

Der Eifelverein markiert drei Fernwanderwege (Europäischer Fernwanderweg NR. 8 (E8), Eifel-Ardennen-Rundweg (AE) und Maas-Rhein-Weg), einen Weitwanderweg (Weitwanderweg der Weg der Deutschen Einheit (WDE)) und 15 Hauptwanderwege mit einer Gesamtlänge von rd. 2.100 km. Darüber hinaus hat er das Wegemanagement von Qualitätswanderwegen (Eifelsteig, NRW-Partnerwege, AhrSteig, Römerkanal-Wanderweg, Wittlicher Erlebnisschleifen, Moselsteig, Eifelleiter) mit 2.000 km, insgesamt betreut der Hauptverein somit 4.100 km Wanderwege.

Hinzu kommen rd. 4.000 km Rundwanderwege, die von den einzelnen Ortsgruppen betreut werden.

  • HWW 1 Osteifelweg (Bonn – Moselkern)
  • HWW 2 Karl-Kaufmann-Weg (Brühl – Trier)
  • HWW 3 Wasserfallweg (Bad Münstereifel – Daun)
  • HWW 4 Felsenweg (Kreuzau – Trier)
  • HWW 5 Wald-WasserWildnis-Weg (Langerwehe – Gemünd)
  • HWW 6 Matthiasweg (Aachen – Trier)
  • HWW 7 Willibrordusweg (Prüm – Echternacherbrück)
  • HWW 8 Hüttenweg (Eschweiler – Vicht)
  • HWW 10 Krönungsweg (Bonn – Aachen)
  • HWW 11 Ahr-Urft-Weg (Sinzig – Kall)
  • HWW 12 Rhein-Venn-Weg (Bad Breisig – Monschau)
  • HWW 13 Vulkanweg (Andernach – Gerolstein)
  • HWW 14 Hocheifelweg (Nürburg – Kronenburg)
  • HWW 15 Karolingerweg (Cochem – Prüm)
  • HWW 16 Mosel-OurWeg (Alf – Ourstausee)

Neben dem Markieren von Wanderwegen engagieren sich zahlreiche Wegewarte ehrenamtlich in der Wartung aller Einrichtungen rund ums Wandern.