Am Sonntag den 06.Mai 2018 wandern wir auf die Sophienhöhe.

Die Sophienhöhe, auch Monte Sophia genannt, ist eine durch den Abbau von Braunkohleflözen des Tagebaus Hambach entstandene rekultivierte Abraumhalde. Die bei  Jülich gelegene Fläche  bedeckt etwa 13km².  Und deren höchste Stelle 301,5 m ü. NN liegt. Der Name leitet sich aus den in der Nähe der heutigen Sophienhöhe gelegenen Gutsbetrieben Sophienwald und Sophienerde ab. (Quelle: Koomot) Wir fahren um 9:00 Uhr am Nettoparkplatz in Brachelen ab und erreichen gegen 9:30 Uhr den Wanderparkplatz Sophienhöhe bei Hambach.

Frühlingswanderung um den Barmener See.

Am Sonntag den 29. April wandern wir mit dem Wanderführer Hans Georg Bantelmann um den Barmener See. Dieser See liegt bei dem kleinen Örtchen Barmen in der Nähe von Jülich. Wir gehen von der Jülicher Zitadelle auf dem Rurweg zum Barmener See. Bei der Umrundung gewinnen wir viele und sehr unterschiedliche Eindrücke. Idyllische Natur, Anglerparadies, weißer Badestrand und vieles mehr.

Wandern tut gut, wandern hält fit -
wir nehmen gerne auch Gäste mit!