Die Kreissparkasse Heinsberg war an den Eifelverein OG Brachelen mit der Idee herangetreten, für den seinerzeit geplanten Wandkalender 2017, der pro Monat ein markantes Foto aus einer der 10 Gemeinden im Kreis zeigen sollte, jeweils eine Wanderung zu erstellen, die auch das durch den Fotografen aufgenommene Motiv anläuft. Das haben wir bewerkstelligt! Dabei haben wir versucht, bereits bestehende Wanderwege, sei es die Premiumwanderwege vom Naturpark Schwalm-Nette, sei es der Meditationsweg "Zwischen Lärm und Stille" in Havert, außen vor zu lassen, denn diese Wege kann bereits jede/r Bürger/in anhand der veröffentlichten Daten/Karten/ Beschreibungen für sich selbst nachlaufen. Wir haben einfach neue Wege probiert, wobei wir häufig den Start- bzw. Endpunkt in die Nähe einer Gastronomie verlegt haben, was fast immer gelungen ist. 

 

Die Wege sind nicht (durchgehend) gekennzeichnet! Man muss also schon Karte lesen können, oder besser, sich mit einem Wandernavi/Smartphone mit Wanderapp befassen, wenn man sich in der Gegend nicht genau auskennt.

Die PDF-Karten zum Ausdrucken haben wir hier nochmals aufgeführt:

160923-BlaueBlume.pdf 

160923-HabergerHof.pdf 

160923-Hochlandrinder.pdf 

160923-Rapsfeld.pdf 

160923-Rodebach.pdf

160923-RurWurmMuendung.pdf 

160923-SchlossElsum.pdf 

160923-SchlossRimburg.pdf 

160923-Stillefeld.pdf 

160923-StJansKlus.pdf

160923-TeverenerHeide.pdf 

160923-Wallfahrtskapelle.pdf

 Für die gpx-dateien benötige ich noch etwas Ihre Geduld, denn noch weiss ich nicht, wie ich die hier ablegen kann!